Vita

Frau Müller studierte bis 2012 Rechtswissenschaften an der Universität Passau. Bereits während des Referendariats war sie in einer mittelständischen Rechtsanwaltskanzlei mit internationaler Ausrichtung tätig. Dort sammelte sie eingehende Erfahrungen im Bereich des Haftungs- und des Arbeitsrechts. Ihre Wahlstation absolvierte sie bei einer internationalen Großkanzlei mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht.

Frau Müller ist seit Juli 2014 als Rechtsanwältin zugelassen und bei der Kanzlei BUSSE tätig.


Veröffentlichungen

  • Darlegung der Höhe des Schadensersatzanspruches nach § 110 Abs. 1 SGB VII durch den Sozialversicherungsträger, in SGb, Heft 12/2016, S. 680 ff.
  • Der Verjährungseinredeverzicht zugunsten des Sozialversicherungsträgers im Regressverfahren, in SGb, Heft 12/2018, S. 750 ff.